Schlagwort-Archive: Versammlungsfreiheit

Veranstaltung „G20 – Was tun wenn’s brennt?“

Tipps und Tricks zum Umgang mit Repression und Erste Hilfe auf Demonstrationen Unmittelbar bevor wir uns auch aus Kiel massenhaft zu den Tagen des Widerstands gegen den G20-Gipfel in Hamburg aufmachen werden, möchten wir in Anbetracht des zu erwartenden massiven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Veranstaltung „G20 – Was tun wenn’s brennt?“

Widerstand braucht Solidarität! Gegen den G20-Gipfel in Hamburg!

Anfang Juli wird in Hamburg der G20-Gipfel stattfinden. Gegen das Treffen sind zahlreiche Protestaktionen geplant. Es ist abzusehen, dass der Staat und seine Repressionsorgane alles tun werden, um den Widerstand gegen den Gipfel zu unterdrücken und zu kriminalisieren. Damit die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Widerstand braucht Solidarität! Gegen den G20-Gipfel in Hamburg!

KOMMST DU MIT INS GEFAHRENGEBIET? G20 in Hamburg – der Gipfel der Repression?

Veranstaltung mit Andreas Blechschmidt (Aktivist und Publizist, HH) Montag, 10. April 2017: 19.30 Uhr | Subrosa Gaarden (Elisabethstr. 25, Kiel) Anlässlich des im Juli diesen Jahres stattfinden G20-Gipfels in Hamburg dürften Maßnahmen staatlicher Repression keine Randerscheinung bleiben. Schon jetzt wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für KOMMST DU MIT INS GEFAHRENGEBIET? G20 in Hamburg – der Gipfel der Repression?

Polizei verhindert Demo für die Freiheit Abdullah Öcalans in Kiel

Wir dokumentieren einen Bericht vom Kurdistan Solidaritäts-Komitee Kiel zur Repression gegen eine Demonstration am 14.1. in Kiel: Am heutigen Samstag versammelten sich wie in einigen anderen deutschen Städten auch in Kiel etwa 150 Menschen auf dem Bahnhofsvorplatz, um sich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Polizei verhindert Demo für die Freiheit Abdullah Öcalans in Kiel

[MV] Behörden und Polizei verhindern antifaschistischen Protest am 1. Mai

Auf linksunten.indymedia.org ist eine ausführliche Zusammenfassung der Geschehnisse am 1. Mai in Schwerin und der Repression gegen Antifaschist_innen erschienen. Wenn ihr Post von den Bullen bekommt, meldet euch bei eurer nächstgelegenen Rote Hilfe Ortsgruppe! Etwa 400 bis 500 Neonazis marschierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für [MV] Behörden und Polizei verhindern antifaschistischen Protest am 1. Mai

INFO- UND MOBILISIERUNGSVERANSTALTUNG ZUR ÜBERREGIONALEN DEMONSTRATION „BREITE SOLIDARITÄT GEGEN RASSISMUS UND REPRESSION“ AM 30.4. IN HAMBURG

Freitag, 22.4.2016 / 20 Uhr / Li(e)ber Anders (Iltisstr. 34) / Kiel-Gaarden Auf der Veranstaltung wird über den Stand und die Hintergründe der überregionalen Mobilisierung zur Demonstration „Breite Solidarität gegen Rassismus und Repression! Die Stadt gehört allen!“ am Samstag, 30.4.2016 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für INFO- UND MOBILISIERUNGSVERANSTALTUNG ZUR ÜBERREGIONALEN DEMONSTRATION „BREITE SOLIDARITÄT GEGEN RASSISMUS UND REPRESSION“ AM 30.4. IN HAMBURG

breite solidarität gegen rassismus und repression – die stadt gehört allen!

30. April 2016 Überregionale Demonstration Breite Solidarität gegen Rassismus und Repression! Die Stadt gehört allen! 18 Uhr Schanzenstraße / Ecke Bartelsstraße Hamburg Seit Monaten findet in Hamburg ein aufgeblasenes Verfahren gegen vermeintliche Besetzer*innen der Breiten Straße statt. Mit dem Prozess … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für breite solidarität gegen rassismus und repression – die stadt gehört allen!

Kieler Landtag will neues Versammlungsgesetz beschließen

Voraussichtlich am kommenden Mittwoch wollen SPD, Grüne und SSW ein neues Versammlungsgesetz für Schleswig-Holstein im Landtag beschließen. Nach zwei Jahren der Diskussion hat sich die Regierungskoalition nun auf einen konkreten Entwurf geeinigt. http://www.landtag.ltsh.de/aktuell/berichte/15_05_06_versammlungsrecht_innen.html Der Piraten-Abgeordnete Patrick Breyer, der auch im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kieler Landtag will neues Versammlungsgesetz beschließen

500 in Kiel auf der Straße gegen das PKK-Verbot

Wir dokumentieren einen Bericht des Kobanê Solidaritäts-Komitee Kiel. Weitere Bilder und Infos unter http://kurdistansolikiel.noblogs.org/ Am gestrigen Samstag, 7. Februar 2015 beteiligten sich in Kiel zeitweise bis zu 500 Menschen an der Demonstration „Solidarität mit dem revolutionären Aufbau in Kurdistan – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 500 in Kiel auf der Straße gegen das PKK-Verbot

G7-Gipfel: Lübeck wird zur Polizeistadt

Anlässlich des Treffens der G7-AußenministerInnen am 14. und 15. April 2015 in Lübeck fangen die Verantwortlichen nun damit an, die Öffentlichkeit über die „notwendigen“ Sicherheitsmaßnahmen – und damit verbundene Einschränkungen der Bewegungsfreiheit für die Menschen in Lübeck – zu informieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für G7-Gipfel: Lübeck wird zur Polizeistadt

Versammlung ohne Freiheit – Von Polizeikesseln und Gesetzesentwürfen

Wir dokumentieren einen Text von versammlungsfreiheit.org: Im schleswig-holsteinischen Landeshaus wird seit Mitte des Jahres 2012 über den Entwurf eines „Gesetzes zum Versammlungsrecht“ diskutiert. Auch Bewegungen, Initiativen, Organisationen, Vereine, Parteien, Gewerkschaften und Einzelpersonen sind aufgefordert ihre Meinung zu diesem Entwurf zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Versammlung ohne Freiheit – Von Polizeikesseln und Gesetzesentwürfen

16.4.: Veranstaltung „Gefahrengebiete gefährden!“, Alte Meierei

Veranstaltung der Autonomen Antifa-Koordination Kiel und der Roten Hilfe OG Kiel im Rahmen der Reihe des Bündnis für Versammlungsfreiheit Schleswig-Holstein. Mittwoch, 16. April 2014, 19 Uhr, Alte Meierei Der Anwalt und Rote Flora-Aktivist Andreas Beuth wird die Historie der Angriffe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 16.4.: Veranstaltung „Gefahrengebiete gefährden!“, Alte Meierei

Rechtsstaat bietet in Hamburg keine Mittel gegen verselbstständigte Polizei

Pressemitteilung der Roten Hilfe e.V., Ortsgruppe Hamburg 10. Januar 2014 „Rechtsstaat bietet in Hamburg keine Mittel gegen verselbstständigte Polizei“ Die Ortsgruppe Hamburg der Roten Hilfe e.V. fordert die sofortige Aufhebung der sogenannten Gefahrengebieten in St. Pauli und Altona. „Mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rechtsstaat bietet in Hamburg keine Mittel gegen verselbstständigte Polizei

HH: Hunderte Verletzte, Festnahmen & Demonstrationsverbote

Was die bürgerlichen Medien schon Wochen vorher heraufbeschworen haben, setzte die Polizei konsequent um: Die Großdemonstration für die Rote Flora, das Bleiberecht für Flüchtlinge und die Esso-Häuser am 21.12.13 in Hamburg wurde von der Polizei kurz nach dem Start von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für HH: Hunderte Verletzte, Festnahmen & Demonstrationsverbote

Castortransporte: Polizei flext auf eigene Kosten

Das schleswig-holsteinische Verwaltungsgericht in Schleswig hat am 17. Dezember 2013 in zwei Verfahren über die Rechtmäßigkeit von Gebührenbescheiden der Bundespolizei entschieden. Die zwei klagenden Aktivist_innen hatten im Dezember 2010 in Mecklenburg-Vorpommern gegen einen Castor-Transport von Frankreich nach Lubmin protestiert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Castortransporte: Polizei flext auf eigene Kosten